Am Roten Fels 01 – Armin Weich brüten überraschend Wanderfalken! Deshalb ist dieser Sektor ab sofort bis Ende Juni gesperrt! Am frühen Nachmittag des 26.5.’22 war die Meldung einer Kletterin bei Frankenjura.com eingegangen, wonach in der Wand ein Turm- oder ein Wanderfalke brütet. Die letztendliche Identifizierung des Wanderfalken gelang Experten des LBV in Zusammenarbeit mit dem Natur-Sport-Frankenjura e.V. Wir beschilderten daraufhin die Sperrung am Wandfuß, damit die Jungvögel nicht gestört werden.

Die Kletterer verhielten sich vorbildlich, da sie trotz der Freigabe der Wand vor wenigen Tagen sofort auf das Klettern verzichteten und uns informierten. Der Sektor Roter Fels 01 – Armin Weich war erst vor wenigen Tagen freigegeben worden, weil der LBV nach mehrfacher Überprüfung keine Anhaltspunkte für eine Falkenbrut fand.

Bitte beachtet die Sperrung unbedingt!

Wanderfalkenbrut am Roten Fels!
Markiert in:        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.